» Mehr Polizeipräsenz «FREIE WÄHLER: Mehr Beamte auf der Straße als im Büro
» Konsequente Integration «FREIE WÄHLER: Beidseitig verpflichtend – Aufnahme ohne Vorurteile, aber Anerkennung unserer Werte und Normen
» Bildung ist Zukunft «FREIE WÄHLER: Chancengleichheit für alle, von der Krippe bis zur Uni
» Regionale Vielfalt erhalten «FREIE WÄHLER: Einblicke gewähren – Verständnis erzeugen

FREIE WÄHLER Niedersachsen – die unabhängige Kraft der Mitte

Wir suchen mit den Bürgern pragmatisch Lösungen, die vor Ort funktionieren. Wir suchen den Dialog und finden Kompromisse, wenn es die Sache voranbringt. Familienfreundlichkeit, moderne Bildung ohne Ausfall, erneuerbare Energien, Schutz des Eigentums, ein erfolgreicher Mittelstand, gesunde Lebensmittel ohne Gentechnik und die finanzielle Sicherung der Kommunen sind uns besonders wichtig. Wir sind im Gegensatz zu Anderen nicht von Lobbyisten abhängig.

Unsere Erfahrungen aus der erfolgreichen Kommunalarbeit bringen wir als Experten in jedes Parlament ein. 

Wir können mehr als Kommune!




Mit der Annahme des Migrationspakts in Marrakesch am heutigen Tag der Menschenrechte haben wir eine Chance auf einen einheitlichen Vertrag vertan.


Für ein Europa der höchsten Lebensqualität - Auf unserem Bundesparteitag im kurfürstlichen Schloss zu Koblenz haben wir FREIE WÄHLER heute unser Wahlprogramm zur #Europawahl 2019 beschlossen. #UnsereHeimatEuropa


Auf dem Landesparteitag der FREIEN WÄHLER Niedersachsen wurde auch die Landesarbeitsgemeinschaft der JUNGEN FREIEN WÄHLER gegründet.


Die FREIEN WÄHLER Niedersachsen haben auf ihrem Landesparteitag am 27.102018 in Visselhövede folgende Resolution verabschiedet.


Am 28.10.2018 haben die FREIEN WÄHLER ihren Landesparteitag in Visselhövede durchgeführt. Aktuelle politische Themen und die Wahl des neuen Landesvorstandes standen im Vordergrund des Parteitages.
javascript

Die Kreisvereinigung der FREIEN WÄHLER und die Ratsfraktion „Die Cuxhavener“ laden zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 22.10.2018, um 19.00 Uhr, in Cuxhaven, Hapaghallen ein. Zu den großen Themenbereichen, Klimawandel, alternative Energien, Energiekosten wird Peter Altenburg die Frage in den Raum stellen – Was macht eigentlich die Stadt Cuxhaven?

Seit Jahren weißt er immer wieder darauf hin, dass die Stadt selbst kein Vorreiter für die Nutzung regenerativer Energien ist und keinerlei Anstrengungen unternimmt, die Energiekosten für die städtischen Einrichtungen zu senken. Das es auch anders geht, soll in einem Vortrag deutlich gemacht werden!

Eingeladen ist der Bürgermeister der Gemeinde Saerbeck in Nordrhein-Westfalen. Die 7.300-Einwohner große Gemeinde produziert Öko-Strom...

Weiterlesen


Landes- und Bundesgeschäftsstelle an neuem Standort in Ganderkesee.

 

Am Freitag den 05.07. wurden die neuen Räumlichkeiten in der Mühlenstraße 13 offiziell eröffnet. Die bisherige Geschäftsstelle war für die mittlerweile sechs Mitarbeiter und den zwei ehrenamtlichen Funktionsträgern zu klein...

Weiterlesen

Solidarität und Subsidiarität müssen in der Europapolitik wieder stärker gelebt werden

Weiterlesen
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
312930311234
32567891011
3312131415161718
3419202122232425
352627282930311