Auf dieser Website werden Daten wie z.B. Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analysen, Marketingfunktionen und Personalisierung zu ermöglichen. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen akzeptieren.
Cookie Hinweise
Datenschutzregelung
[{"image":"Arnold-Pressefoto.jpg","title":"Nachwuchsprobleme im \u00f6ffentlichen Dienst beheben!","background":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/template\/elemente\/100\/original\/Arnold-Pressefoto.jpg","caption":"Arnold Hansen, Landesvorsitzender und Spitzenkandidat zur Landtagswahl","text":"St\u00e4dte und Gemeinden m\u00fcssen bei der Nachwuchswerbung unterst\u00fctzt werden. Da niedersachsenweit jeder vierte Besch\u00e4ftigte im \u00f6ffentlichen Dienst \u00e4lter als 55 Jahre ist und in den n\u00e4chsten zehn Jahren in den Ruhestand gehen wird, brauchen wir jetzt eine Ausbildungs- und Rekrutierungskampagne. \u00dcber 30 Prozent aller Besch\u00e4ftigten sind auf kommunaler Ebene besch\u00e4ftigt. Bund und L\u00e4nder m\u00fcssen bei der Nachwuchswerbung Sch\u00fctzenhilfe leisten.","author":"FREIE W\u00c4HLER Niedersachsen","date":"2022-06-22","moreLink":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/\/presse-und-termine\/termine\/bund\/"},{"image":"13815997_s.jpg","title":"FREIE W\u00c4HLER begleiten das ab 1. Oktober 2022 neu einzurichtende territoriale F\u00fchrungskommando mit konstruktiver Kritik","background":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/template\/elemente\/99\/original\/13815997_s.jpg","caption":"Einsatz der Bundeswehr nur dort, wo der Einsatz von regul\u00e4ren Katastrophenschutz-organisationen nicht mehr ausreicht.","text":"Die FREIEN W\u00c4HLER unterst\u00fctzen die Einrichtung eines territorialen F\u00fchrungskommandos. Die bisherigen Eins\u00e4tze haben gezeigt, dass die B\u00fcrger in Uniform in Katastrophenf\u00e4llen mit Menschen und Material im Bereich Heimat- und Katastrophenschutz unsch\u00e4tzbare Hilfe leisten k\u00f6nnen. Die unmittelbare Unterstellung des Kommandos unter das Verteidigungsministerium darf jedoch nicht dazu f\u00fchren, dass das Ministerium alleine \u00fcber Eins\u00e4tze entscheidet. Landesvorsitzender und Spitzenkandidat der FREIEN W\u00c4HLER Niedersachsen, Arnold Hansen dazu: \u201eDie Bundeswehr ist eine Parlamentsarmee und daher m\u00fcssen alle Eins\u00e4tze im Inneren auch durch den Bundestag genehmigt und kontrolliert werden. Den bisher ver\u00f6ffentlichten Pl\u00e4nen und Statements z.B. der Verteidigungsministerin Christine Lambrecht sehen dazu noch keine expliziten Prozesse vor.\u201c","author":"FREIE W\u00c4HLER Niedersachsen","date":"2022-06-20","moreLink":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/\/presse-und-termine\/termine\/bund\/"},{"image":"Arnold-Pressefoto.jpg","title":"FREIE W\u00c4HLER: Besuch in der Gro\u00dfleitstelle Oldenburger Land","background":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/template\/elemente\/98\/original\/Arnold-Pressefoto.jpg","caption":"Arnold Hansen, Landesvorsitzender und Spitzenkandidat zur Landtagswahl","text":"Im Vorfeld des deutschen Tags der Verkehrssicherheit besuchte der Spitzenkandidat der FREIEN W\u00c4HLER Niedersachsen zur Landtagswahl, Arnold Hansen, die Gro\u00dfleitstelle Oldenburger Land, um sich \u00fcber die Arbeit der kooperativen Gro\u00dfleitstelle zu informieren. Zum Anlass des diesj\u00e4hrigen Aktionstags fordern die FREIEN W\u00c4HLER die FREIEN W\u00c4HLER einen Ausbau der Verkehrssicherheitsarbeit. Ziel muss es sein die Zahl der Get\u00f6teten und Schwerverletzten im Stra\u00dfenverkehr weiter in Richtung Null zu senken. Die effektive Zusammenarbeit der unterschiedlichen Landkreise \u00fcber die Gro\u00dfleitstelle leisten hierzu einen unbezahlbaren Beitrag. Die vorhandenen Synergieeffekte m\u00fcssen deshalb unbedingt weiter ausgebaut werden.","author":"FREIE W\u00c4HLER Niedersachsen","date":"2022-06-18","moreLink":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/\/presse-und-termine\/termine\/bund\/"},{"image":"Michael-Pressebild.jpg","title":"FREIE W\u00c4HLER kritisieren Personalmangel in nieders\u00e4chsischen KITAS","background":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/template\/elemente\/97\/original\/Michael-Pressebild.jpg","caption":"Michael Urban, Landtagskandidat im Wahlkreis 53-Rotenburg","text":"W\u00e4hrend Lehrerverb\u00e4nde gut organisiert sind und auch bei Kultusminister Jan Henrik Tonne regelm\u00e4\u00dfig ein Ohr finden, sind die KITA Angestellten mehr oder weniger auf sich gestellt. Die psychischen Belastungen, die durch die Coronapandemie in den KITAs entstanden sind, wurden durch die Aufnahme zahlreicher ukrainischer Kinder nicht geringer.","author":"FREIE W\u00c4HLER Niedersachsen","date":"2022-06-17","moreLink":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/\/presse-und-termine\/termine\/bund\/"},{"image":"Michael-Baum-Pressefoto.jpg","title":"FREIE W\u00c4HLER fordern stabile Beitr\u00e4ge zur gesetzlichen Krankenversicherung","background":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/template\/elemente\/96\/original\/Michael-Baum-Pressefoto.jpg","caption":"Michael Baum, sozialpolitischer Sprecher der FREIEN W\u00c4HLER Niedersachsen und Landtagskandidat","text":"\u201eIn der aktuellen Situation, dass s\u00e4mtliche Lebenshaltungskosten inflation\u00e4r steigen, d\u00fcrfen nicht auch noch Sozialversicherungsbeitr\u00e4ge deutlich angehoben werden,\u201c so Michael Baum, sozialpolitischer Sprecher und Landtagskandidat der FREIEN W\u00c4HLER Niedersachsen im WK 4-Peine . 
\u201eBereits seit vielen Jahren fordern die FREIEN W\u00c4HLER eine grundlegende Reform der Sozialversicherungszweige, insbesondere der gesetzlichen Krankenversicherung.\u201c","author":"FREIE W\u00c4HLER Niedersachsen","date":"2022-06-16","moreLink":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/\/presse-und-termine\/termine\/bund\/"},{"image":"Arnold.jpg","title":"FREIE W\u00c4HLER stellen sich gegen das Verbot des Verbrennermotors ","background":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/template\/elemente\/95\/original\/Arnold.jpg","caption":"Arnold Hansen, Landesvorsitzender und Spitzenkandidat zur Landtagswahl","text":"Die FREIEN W\u00c4HLER lehnen ein Verbot des Verbrennermotors ab, unterstreicht Arnold Hansen, Landesvorsitzender und Spitzenkandidat der FREIEN W\u00c4HLER Niedersachsen f\u00fcr die Landtagswahl 2022. Wir stehen f\u00fcr eine Technologieoffenheit bei der weiteren Entwicklung der Mobilit\u00e4t. Schon seit vielen Jahren bef\u00fcrworten wir Wasserstoff auch f\u00fcr die Mobilit\u00e4t als eine m\u00f6gliche Alternative zu fossiler Technologie, aber auch E \u2013 Fuels und andere CO2 neutrale Technologien m\u00fcssen weiter erforscht und entwickelt werden. Das ist kein Argument gegen E-Mobilit\u00e4t, im Gegenteil. Nur muss diese sich im Wettbewerb gegen andere Konzepte erweisen. ","author":"FREIE W\u00c4HLER Niedersachsen","date":"2022-06-15","moreLink":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/\/presse-und-termine\/termine\/bund\/"},{"image":"97984138_m.jpg","title":"FREIE W\u00c4HLER kritisieren Verz\u00f6gerungstaktik bei der Evaluierung der Coronama\u00dfnahmen","background":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/template\/elemente\/94\/original\/97984138_m.jpg","caption":"Keine Verz\u00f6gerungstaktik bei der Evaluation","text":"Die gesetzliche Ausgangslage ist klar und f\u00fcr Bundesregierung eindeutig. In \u00a7 5 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz ist abschlie\u00dfend geregelt, da\u00df eine externe Evaluation zu den Auswirkungen der Vorschrift auf der Basis epidemiologischer und medizinischer Erkenntnisse durch unabh\u00e4ngige Sachverst\u00e4ndige erfolgen muss. Als FREIE W\u00c4HLER begr\u00fc\u00dfen wir die Berufung von Herrn Prof. Klaus St\u00f6hr in das Evaluationsgremium, nachdem Herr Prof. Drosten seine Mitarbeit aufgek\u00fcndigt hat. Bis zur gesetzlich verpflichtenden Vorlage des Berichtes am 30.06.2022 sind es nur noch wenige Wochen.","author":"FREIE W\u00c4HLER Niedersachsen","date":"2022-06-14","moreLink":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/\/presse-und-termine\/termine\/bund\/"},{"image":"R\u00fcdiger-Nijenhof_037.jpg","title":"FREIE W\u00c4HLER fordern Ende des Possenspiels um den Aufsichtsratssitz bei der VVG GmbH (\u00dcSTRA, enecity)","background":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/template\/elemente\/93\/original\/R\u00fcdiger-Nijenhof_037.jpg","caption":"R\u00fcdiger Nijenhof, FREIE W\u00c4HLER Regionsabgeordneter ","text":"\u201eDas ist genau das schmutzige Bild von Politik, dass den W\u00e4hlern mittlerweile \u00fcbel aufst\u00f6\u00dft.\u201c R\u00fcdiger Nijenhof, Fraktionsvorsitzender der Fraktion Freie W\u00e4hler\/Tierschutzpartei.
Bei der Versorgungs- und Verwaltungsgesellschaft Hannover GmbH (VVG), die die Anteile an der enercity GmbH, der \u00dcSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe AG und der Infra Infrastrukturgesellschaft Region Hannover beteiligt ist, soll auf Betreiben der Gr\u00fcnen Hannover der Aufsichtsrat zu eigenen Gunsten neu strukturiert werden.","author":"FREIE W\u00c4HLER Niedersachsen","date":"2022-06-08","moreLink":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/\/presse-und-termine\/termine\/bund\/"},{"image":"Julian-Diers_Pressebild-2022.jpg","title":"FREIE W\u00c4HLER \u2013 Landwirte schlagen wegen des Wolfes Alarm","background":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/template\/elemente\/92\/original\/Julian-Diers_Pressebild-2022.jpg","caption":"Julian Diers, Landtagskandidat der FREIEN W\u00c4HLER Niedersachsen im Wahlkreis 59 Unterweser","text":"Die FREIE W\u00c4HLER Niedersachsen fordern klare gesetzliche Regelungen beim Umgang mit dem Wolf. Im Mittelpunkt steht die Forderung nach einer Ausweisung von wolfsfreien Regionen in Niedersachsen.","author":"FREIE W\u00c4HLER Niedersachsen","date":"2022-06-13","moreLink":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/\/presse-und-termine\/termine\/bund\/"},{"image":"Arnold-FBINSTA.jpg","title":"FREIE W\u00c4HLER \u00fcben scharfe Kritik am Abstimmungsverhalten der Linken im Bundesrat zum Sonderverm\u00f6gen f\u00fcr die Bundeswehr","background":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/template\/elemente\/90\/original\/Arnold-FBINSTA.jpg","caption":"Arnold Hansen, Landesvorsitzender und Spitzenkandidat zur Landtagswahl","text":"Das Sonderverm\u00f6gen von 100 Mrd. \u20ac f\u00fcr die Bundeswehr ist trotz erheblichem Widerstand der Bundesl\u00e4nder mit Regierungsbeteiligung der Linken (Berlin, Brandenburg, Th\u00fcringen, Bremen) vom Bundesrat mit 2\/3 Mehrheit beschlossen worden.
Arnold Hansen, Landesvorsitzender und Spitzenkandidat der FREIEN W\u00e4hler, kritisiert dieses Abstimmungsverhalten scharf.","author":"FREIE W\u00c4HLER Niedersachsen","date":"2022-06-11","moreLink":"https:\/\/ni.freiewaehler.eu\/\/presse-und-termine\/termine\/bund\/"}]