FREIE WÄHLER Niedersachsen: Niedersachsen soll seinen Sitz im Aufsichtsrat von VW behalten

FREIE WÄHLER Landesvorsitzender Udo Striess-Grubert:

 

„Generell halten wir eine Aufsicht des Landes über VW für sinnvoll. Als bedeutender Arbeitgeber sollte die Kooperation fortgesetzt werden. Die Verletzungen der Aufsichtspflichten dürfen sich jedoch nicht wiederholen.“

„Generell halten wir eine Aufsicht des Landes über VW für sinnvoll. Als bedeutender Arbeitgeber sollte die Kooperation fortgesetzt werden. Die Verletzungen der Aufsichtspflichten dürfen sich jedoch nicht wiederholen.“