FREIE WÄHLER Niedersachsen: Förderung der ökologischen Landwirtschaft

FREIE WÄHLER Landesvorsitzender Udo Striess-Grubert:

 

„Grundsätzlich setzen wir uns vor allem für die bäuerliche und regionale Landwirtschaft ein, unabhängig davon ob sie konventionell oder ökologisch ist. Aktuell wird die ökologische Landwirtschaft bereits stärker gefördert als die konventionelle Landwirtschaft. Diese Förderung unterstützen wir, eine weitere Erhöhung dagegen nicht. Die ökologische Landwirtschaft hat die Möglichkeiten auch aus eigener Kraft zu wachsen.“

FREIE WÄHLER Landesvorsitzender Udo Striess-Grubert: 

„Grundsätzlich setzen wir uns vor allem für die bäuerliche und regionale Landwirtschaft ein, unabhängig davon ob sie konventionell oder ökologisch ist. Aktuell wird die ökologische Landwirtschaft bereits stärker gefördert als die konventionelle Landwirtschaft. Diese Förderung unterstützen wir, eine weitere Erhöhung dagegen nicht. Die ökologische Landwirtschaft hat die Möglichkeiten auch aus eigener Kraft zu wachsen.“